Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

1. Allgemeines: Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. EWT Marcus Ernst ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.


2. Angebot: Unsere Angebote sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.

 
     
   
3. Lieferung und Zahlung: Im Bestellablauf finden Sie ein Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten. Diese sind Überweisung, paypal, Nachnahme und Barzahlung bei Abholung.
Alle unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19%.

Versandkosten:
Die Versandkosten sind wegen der unterschiedlichen Arten von Artikeln unterschiedlich. Sie finden die jeweiligen Versandkosten auch im Warenkorb beim Artikel.

Bei Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Nachnahmegebühr in Höhe von 8,- EUR innerhalb der BRD fällig.
Bei Lieferung nach Österreich oder Benelux und Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Nachnahmegebühr in Höhe von 15,- EUR fällig! Für andere Länder ist die Bezahlung per Nachnahme nicht möglich.

Bei der Versendung ausserhalb der EU Staaten fallen im Zielland Einfuhrsteuern und Zölle an. Genauere Informationen z.b. für die Schweiz finden Sie im Internet unter http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.
 
     
   
4. Lieferzeiten: Die Ware kommt (wenn nicht ausdrücklich auf andere Fristen hingewiesen wird, z.B. Urlaub) innerhalb von 3 Arbeitstagen nach Geldeingang zum Versand. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o. g. Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 2 Monate überschritten ist. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen. Es sei denn, daß ein gesetzlicher Vertreter der Firma EWT Marcus Ernst vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat.
 
     
   
5. Ausschließlich Verbraucher (private Kunden) haben das folgende gesetzliche Widerrufsrecht:
Ihr Vertragspartner ist: EWT Marcus Ernst, Mülheimer Str. 331-339, 46045 Oberhausen, Kontaktaufnahme über Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Fax 0208/82702828, Telefon 0208/8270280, UST.-Id.-Nr. DE 183344497